Bundeshaus, Bern
Mit PSS 20 gegen Graffiti und Verschmutzungen geschützt
Objekt:
Bundeshaus, Bern
Gebäudetyp:
Öffentliches Gebäude
Fotos:
PSS Interservice / insevia GmbH

Bundeshaus, Bern

Denkmal geschützt

Als eines der bedeutendsten historischen Bauwerke der Schweiz  gilt das Bundeshaus. Es besteht aus drei miteinander verbundenen Gebäuden und liegt in der Berner Altstadt.

Der symmetrische Gebäudekomplex hat eine Länge von etwas mehr als 300 Metern und überragt die umstehenden Bauten deutlich. Dennoch passt sich das monumentale Bauwerk gut in die Berner Altstadt ein. Ein Grund dafür ist auch die Sandsteinfassade aus dem typischen Berner Sedimentgestein. Gerade an dieser exponierten Fassade mit ihrem saugfähigen Untergrund der gestockten Quadersteine ist ein fachgerechter Oberflächenschutz unabdingbar. Da das Bauwerk denkmalgeschützt ist, kam nur ein Opferschichtsystem infrage. Hier wie an vielen weiteren Berner Fassaden setzten die PSS Spezialisten das reversible Oberflächen- und Graffitischutzsystem PSS 20 ein.

  • Sandsteinfassade mit PSS 20 geschützt

 

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Dann kontaktieren Sie uns und Ihr zuständiger Fachberater nimmt mit Ihnen Kontakt auf.

Jetzt Fachberater kontaktieren